Wohnraumlüftung

Ihre neue Lüftungsanlage

Gute Luft dank kontrollierter Wohnraumlüftung

Sie möchten das Wohnklima in Ihren vier Wänden optimieren?

Wer dies mit herkömmlichem Lüften versucht, der verliert sehr viel Warmluft und treibt seine Heizkosten unweigerlich in die Höhe. Wie kann aber nun eine optimale Frischluftzufuhr gewährleistet werden, ohne das Fenster alle zwei Stunden weit zu öffnen?

Wir bieten unseren Kunden innovative Komfortlüftungsanlagen mit Wärmerückgewinnung. Außerdem schützen Wohnraumlüftungen zuverlässig vor Feuchteschäden und Schimmel, können Pollen, Staub sowie Insekten fernhalten. Lassen Sie sich von uns beraten! Wir setzen Ihr Projekt von der Planung bis zur fachgerechten Montage der Wohnraumlüftungsanlage für Sie um.

Kontrollierte Wohnraumlüftung

für mehr Komfort in den eigenen vier Wänden

Beste Luftqualität – rund um die Uhr.

Das Wohnungslüftungssystem sorgt 24 Stunden am Tag vollautomatisch für frische Luft. Das integrierte Feuchterückgewinnungssystem sorgt für ein gesundes Raumklima und eine stets ideale Luftfeuchtigkeit von 40-60% und leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Erhaltung unserer Gesundheit.

Effizient

Zu trockene Luft reizt die Atemwege, während zu feuchte Luft das Wachstum von Schimmelpilzen begünstigt. Es ist erwiesen, dass die Infektionsrate von Viren in Aerosolen deutlich geringer ist, wenn die Luftfeuchtigkeit im idealen Bereich liegt. Auch Staub und andere Allergene können sich weniger gut in der Luft bewegen. All dies hilft unserem Immunsystem, Angriffe effektiver abzuwehren.

Wohlige Wärme ist

das Um und Auf für ein gemütliches Heim!

Für ein optimales Wohlbefinden in den eigenen vier Wänden ist auch eine gute Luftqualität notwendig. Diese wird durch eine kontrollierte Wohnraumlüftung gewährleistet. Eine ausgeklügelte Luftzirkulation verhindert zudem unangenehme Zugluft. Ein im Außenbereich installiertes Ansaugmodul ermöglicht jederzeit ein tiefes Durchatmen im Haus.

BERATEN. PLANEN. UMSETZEN.

FAQ

Gut zu
wissen

Wohnungslüftungsanlagen führen dem Wohnraum „frische“ Luft von außen zu („Zuluft“) und saugen gleichzeitig verschmutzte Luft ab („Abluft“). („Abluft“). Eine Wohnungslüftungsanlage ist wie zwei offene Fenster.

Die Vorteile der Wohnungslüftung sind vielfältig. Zum Beispiel helfen Wohnungslüftungssysteme, Lärm zu vermeiden. Dank geschlossener Fenster kann nachts frische Luft eingeatmet werden, ohne dass der Lärm den Schlaf stört.

Die Wärme der abgezogenen Luft wird auf die einströmende Luft übertragen. Dadurch ist die Luft in dem neuen Raum fast genauso warm wie die vorhandene Luft. Dies kann zu erheblichen Einsparungen bei den Heizkosten führen. Aufgrund von Wirkungsgraden von bis zu 90 % ist nur eine geringe oder gar keine zusätzliche Heizung erforderlich.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner